130 Jahre ATV Garnsdorf

Das 130-jährige Jubiläum feierte unser, im Jahre 1888 gegründeter, traditionsreicher Turnverein mit einer großen Festveranstaltung am 3. November 2018.

150 Aktive mit ihren Partnern sowie geladene Gäste und Sponsoren unseres Vereins wurden im Gasthof “Roter Hirsch” in Claußnitz zunächst mit einem Glas Sekt empfangen.
Nachdem unser Vereinsvorsitzender, Steffen Beier, und Isabell Wolf, als Vertreterin des Vorstands, einen interessanten Rückblick auf die Geschichte unseres Vereins darboten, überbrachten die Gäste ihre herzlichen Glückwünsche. Sie kamen nicht mit leeren Händen und so konnten wir vom Bürgermeister der Gemeinde Lichtenau, Herrn Andreas Graf, sowie dem Präsidenten des Kreissportbundes Mittelsachsen, Herrn Volker Dietzmann, dankend Spenden der finanziellen Art entgegen nehmen.

Auch der Präsident des Musik- und Sportvereins Ottendorf, Herr Matthias Brückner, sowie sein Vertreter, Herr Frank Göthel, gehörten zu den Gratulanten und überreichten eine großzügige Spende. Herr Dieter Rößner übermittelte mit seiner Gattin die Glückwünsche im Auftrag der Freiwilligen Feuerwehr Garnsdorf. Unser aufrichtiger Dank gilt allen Rednern und Spendern.

Verdient wurden anschließend Kati Zschaage, Franziska Meister und Stefanie Friedrich für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiter und Kampfrichter in unserem Verein mit der Ehrennadel des Landessportbundes in Bronze geehrt. Ohne den Einsatz jedes einzelnen Trainers, Übungsleiters und Kampfrichters wäre ein Training sowie die Teilnahme an Wettkämpfen und Showveranstaltungen undenkbar.

Eine Parallele zu unserem traditionellen Neujahrsturnen zog Ralf Geyer, der uns als Moderator durch den Abend führte, indem er den “klassischen Teil” der Veranstaltung für beendet erklärte und die Pause mit kulinarischer Verpflegung einläutete. Das reichhaltige Buffet war eröffnet und beinhaltete alles, was das Herz begehrt. Satt und zufrieden konnten alle schließlich den “Showteil” genießen.

Die Band “The Six Pickles” stand auf der Bühne und präsentierte Songs für jung und alt im Stil der 60-er. Es dauerte nicht lange, bis die Tanzfläche gut gefüllt war. Bis nach Mitternacht wurde das Tanzbein geschwungen oder das ein oder andere gute Gespräch geführt. Leider muss jede schöne Festveranstaltung einmal zu Ende gehen, zumal ein Teil der Feiernden gleich am Morgen wieder zum Training in der Turnhalle stehen wird.

Ein herzliches Dankeschön richtet sich an unseren Vorstand für die Organisation der Feier sowie an Alle, die zum Gelingen dieses festlichen Abends beigetragen haben.

Fotos stehen in der Galerie zur Verfügung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.