Neujahrsturnen 2019 mit vielen Überraschungen

Gefühlt ist ein Jahr ein Fingerschnipp und schon stehen am 19. Januar 2019 wieder ca. 70 Aktive des ATV Garnsdorf vor einem ca. 300 Kopf großen Publikum in der Turnhalle und präsentieren sich beim traditionellen Neujahrsturnen.
Wie immer wird im klassischen Teil an den Geräten geturnt.
Dabei zeigen zunächst die Jüngsten, wie sie am Boden, Kasten und Balken die Grundlagen für gutes Turnen erlernen. Der männliche Nachwuchs zeigt bereits anspruchsvollere Übungen an Barren, Ringen oder Hochreck. Stufenbarren “wie früher” turnt schließlich unser weiblicher Nachwuchs im Alter von 9 bis 13 Jahren. Sehr sehenswerte Kür-Bodenübungen sehen wir von Jannika, Mareile und Julia. Zum Schluß turnen noch die Erwachsenen ab AK 18 bis in den Seniorenbereich zum Teil spektakuläre Elemente an den Geräten. Als Überraschung für die Zuschauer tauschen Stefanie und Ecki nicht nur die Turngeräte sondern auch die Kleidung.
Mit einem Dankeschön an alle Übungsleiter, Trainer und Kampfrichter geht ein besonders kurzweiliger klassischer Teil zu Ende.

Mit Spannung wird der Showteil erwartet und von unseren Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren mit einer Zeitreise eröffnet. Unsere Senioren von der Gruppe Fit ab 50 zeigen schwungvoll wie man sich heute fit hält. Wie das früher bei der Stabgymnastik funktionierte, wissen unsere Allerjüngsten. Mit der “MS Garnsdorf” segeln schließlich unsere Mädchen von 6 bis 9 Jahren übers Parkett.
Für eine besondere Überraschung sorgt der Gastauftritt von Susanne Thamm mit ihrer Pole-Dance-Show. Im “Jungle” ist sie aber nicht allein, sondern wird von unserem Stefan begleitet. Das Publikum erlebt einen sehr athletischen und beeindruckenden Auftritt.

Musikalisch, tänzerisch und sportlich fit präsentieren sich die Gruppe Fit for Fun mit einer Abba-Stepbrett-Nummer sowie die Mädchen von 9 bis 12 Jahren mit dem Musical Grease.
Ein weiteres überraschendes Highlight ist der Auftritt “Air Athletics” am Vertikaltuch. Der Name ist Programm und der Auftritt für die Zuschauer sowie einige Aktive etwas völlig Neues. Das sorgt für großes Staunen und reichlich Applaus.

Das Fettverbrennung wirklich Spaß machen kann, zeigt eine gemischte Erwachsenengruppe, unsere Damen, jedoch, verstecken sich bei ihrem Tanz lieber in großen Säcken.
Den krönenenden Abschluss bilden unsere “Schüler” im fliegenden Klassenzimmer. Die Tanzeinlagen laden zum Mitmachen ein, aber beim Zählen der gezeigten Salti kommt selbst der Lehrer ins Schwitzen.
“Das war´s” kommentiert unser Moderator Ralf Geyer. Und so werden unsere Gäste, unter ihnen der Bürgermeister, Herr Andreas Graf, mit seinem Stellvertreter, der Ortsvorsteher von Ottendorf, Herr Gert Eidam, der Präsident des Kreissportbundes Mittelsachsen, Herr Volker Dietzmann, sowie Herr Dieter Rößner von der Freiwilligen Feuerwehr Garnsdorf, langsam verabschiedet.

Einige Aktive lassen ein gelungenes Neujahrsturnen noch gemütlich bei guten Gesprächen, Musik und Tanz ausklingen. Gefühlt wird es wieder nur einen Fingerschnipp dauern, bis man sich Gedanken über ein weiteres Neujahrsturnen macht.

Weitere Fotos sind in unserer Galerie zu bestaunen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.